Posted by on 10. Oktober 2016 in bish. Podien

Hinsichtlich der Umsetzung der Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Gesellschaften organisierte swissVR eine Podiumsdiskussion. Dabei wurden folgende Themen in den Mittelpunkt gestellt:

  • wie können die Gesellschaften die gesetzlichen Vorgaben umsetzen
  • was kommt auf die Verwaltungsräte / Präsidenten neu zu.

Folgende Referenten diskutierten dabei im Podium:

  • Roberto Küttel, Company Secretary, Julius Bär Gruppe AG
  • Dr. Adriano Margiotta, General Counsel, Valora Holding AG
  • PD Dr. Urs Schenker, Partner, Baker & McKenzie
  • Dr. Laurent Sigismondi, Head of Corporate Law, Novartis International AG

Weitere Informationen finden Sie hier.